Starnberger Hefte 2: Wege

Cover des Heftes 2: Wege

Cover

Die öffentliche Resonanz auf unser erstes Heft versetzte die Redaktion in eine mehrwöchige Euphorie: das überfüllte Café Prinzregent bei der Vorstellung, wohlwollende Rezensionen, Internet-Präsenz, freundliche Aufnahme in Buchhandlungen von der Münchner Freiheit bis nach Weilheim. Außerdem liefen zahlreiche private Abonnements ein, für die wir herzlich danken. Namhafte Bibliotheken und Archive beziehen uns regelmäßig.

Weiterlesen

Starnberger Hefte 1: Geister

Cover

Cover

Mit den Starnberger Heften erfüllt sich ein lange gehegter Wunsch. Die Zeitschrift stützt sich auf die Kontinuität eines Literatur- und Schreibzirkels am Gymnasium Starnberg, an dem seit 1991 viele junge Talente teilgenommen haben, die sich auch nach der Schulzeit immer wieder trafen. Außerdem trägt sie ein Kreis von Freunden und Bekannten, der sich für Regionalgeschichte, Kunst und Literatur interessiert, darunter auch professionelle Historiker. Im Prinzip überwiegt allerdings engagierter Dilettantismus, auch als Ausdruck der Freude daran, bislang Unveröffentlichtes aus der Taufe zu heben und die einzelnen Hefte mit Bild und Schrift zur Einheit zu gestalten.

Weiterlesen